Produktinfo


Produktinfo

Anguraté® Magentee aus Peru

Filterbeutel / geschnitten

 

Arzneitee für Erwachsene zum Einnehmen nach Bereiten eines Teeaufgusses.

Wirkstoff: Mentzelia cordifolia, Stängel und Zweigspitzen, geschnitten.

Anwendungsgebiet: Traditionell angewandt bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrennen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss.

Traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Sonstige Hinweise Öffnen

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:

Zur Anwendung von Anguraté® Magentee aus Peru Filterbeutel/geschnitten bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Angurate® Magentee aus Peru Filterbeutel soll deshalb bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aus diesem Grund wird die Einnahme von Anguraté® Magentee aus Peru Filterbeutel nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss.

Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten von unerwünschten Arzneimittelwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dauer der Anwendung Öffnen

Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt, beachten Sie jedoch die Angaben unter Anwendungsgebiete. Bei anhaltenden oder fortlaufenden Beschwerden sollte die Selbstmedikation nach einer Woche beendet und zur Abklärung ein Arzt aufgesucht werden.

Arzneilich wirksame Bestandteile: Öffnen

Zusammensetzung:

Geschnitten: 70 g enthalten: Wirkstoff: Mentzelia cordifolia Stängel und Zweigspitzen, geschnitten, 70 g

1 Filterbeutel à 1,5 g enthält:Wirkstoff: 1,5 g Mentzelia cordifolia Stängel und Zweigspitzen, geschnitten

Gegenanzeigen Öffnen

Anguratè® Magentee aus Peru darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Öffnen

Bisher nicht untersucht.

Nebenwirkungen: Öffnen

Bei Einhaltung der empfohlenen Dosierungsangaben sind bisher keine unerwünschten Arzneimittelwirkungen bekannt.


Angurate® Gebrauchsinformation als PDF

So bereiten Sie Ihren Tee richtig zu

 

Wie und wann sollten Sie Anguraté® Magentee aus Peru Filterbeutel oder geschnitten einnehmen?

Damit die Pflanzeninhaltsstoffe von Anguraté®

Magentee aus Peru ihre volle Wirkung entfalten

können, ist es sehr wichtig, dass der Tee nach

Vorschrift zubereitet wird.

Filterbeutel 1 Filterbeutel reicht für 1-2 Tassen Tee. 1 Filterbeutel mit 1/8 Liter (1 Tasse) bis ¼ Liter (2 Tassen) siedendem Wasser übergießen und 8-10 Minuten ziehen lassen.

Tee geschnitten 1 Esslöffel Anguraté® Magentee aus Peru geschnitten in 1/4 Liter siedendes Wasser geben und 7 – 8 Minuten kochen lassen.

Den frisch zubereiteten Arzneitee morgens, mittags und abends ca. 1/2 Stunde vor den Mahlzeiten möglichst heiß trinken.